Juli 6, 2022

Als sich herausstellt, dass unser Kleinkind nicht hören kann …

Das Hören ist essentiell für die Entwicklung und Wahrnehmung der Welt. Es gibt jedoch Menschen, denen aufgrund verschiedener Faktoren dieser Sinn fehlt, was ihr Leben in der Gesellschaft ziemlich schwierig macht. Manche Menschen haben überhaupt keine Hörempfindungen erlebt, weil sie mit einem angeborenen Defekt geboren wurden. In Krankenhäusern werden bereits Früherkennungsuntersuchungen an neugeborenen Kleinkindern durchgeführt. Dank solcher Tests werden oft verschiedene Hörprobleme erkannt. Eine frühzeitige Behandlung kann zu einer Remission des Defekts führen oder es ermöglicht, die bestmögliche Apparatur oder das bestmögliche Implantat einzusetzen.

Je früher die Diagnose, desto effektiver die spätere Behandlung, betont der HNO-Arzt. Die Welt der Klänge ist recht bunt und intensiv. Es ist darauf zu achten, dass sich jedes Kleinkind voll entfalten kann. Manchmal muss es operiert werden. Normalerweise endet es nicht mit einem. Für ältere Kinder gibt es Cochlea-Implantate. Sie müssen mit zunehmendem Alter ausgetauscht werden, da die Zahnspange nicht mitwächst. Jede HNO-Praxis ist auf die Betreuung kleiner Patienten eingestellt. Der Spezialist hilft bei der Anpassung der Wahrnehmung von Schallwellen, bestimmt den Hörbereich und versucht, seine Schwelle an die Anforderungen des Lebensstils des Patienten anzupassen. Auf keinen Fall sollten Sie in Panik geraten, wenn Sie feststellen, dass Ihr Kind nicht hören kann. Die aktuelle Medizin verfügt über eine Reihe von Werkzeugen, die es Babys ermöglichen, effektiv in die Welt der Geräusche zurückzukehren. Aktuelle Hörgeräte werden immer diskreter, sodass ein Außenstehender nicht einmal bemerkt, dass jemand das Hörgerät trägt.

Bei teilweise oder dauerhaft gehörlosen Kindern ist es erforderlich, einen Logopäden in unserer Nähe aufzusuchen. Sie haben klar, wenn wir es für notwendig halten oder wir bei unserem Kind Mängel in der korrekten Aussprache feststellen, müssen wir zu einem Logopäden gehen, der sich mit strichpunktierten gehörlosen Kindern befasst, der hilft, die richtige Entwicklung des Sprechorgans zu verbessern. Die Arbeit mit einem hörgeschädigten Kind ist eine Herausforderung für jeden Spezialisten. Zu beachten ist, dass die Therapie ein langfristiger Prozess ist. Dank medizinischer und technischer Möglichkeiten kann sich die Sprache eines hörgeschädigten Kindes ähnlich wie normal entwickeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen