Januar 28, 2022

Warum Sie täglich Blumenkohl essen müssen

Wenn es eine Sache auf der Erde gibt, die stark überarbeitet wurde, dann muss das Blumenkohl sein. Es begann seine Reise als traurige Beilage in Deutschland und stieg an die Spitze, nachdem es eines der wichtigsten Lebensmittel des letzten Jahrzehnts war. Das Beste daran ist, dass Sie sie jetzt in allen Arten von Komfort Nahrungsmitteln wie Pizza, Gnocchi, Parmesan, glutenfreien Enchiladas und Tater Tots verwenden können. Kurz gesagt, es wäre auch nicht falsch zu sagen, dass Blumenkohl all unsere lieben Essenswünsche zum Leben erweckt.

Obwohl Blumenkohl sehr gesundheitsfördernd ist, hat er nie die verdiente Anerkennung dafür erhalten, dass er sehr gesund ist. Wenn Sie also frisches Gemüse online erhalten, sollten Sie es nicht verpassen, es zu bestellen, da es den Nährwert enthält, der seinesgleichen sucht. Um unseren Anspruch zu beweisen, haben wir eine Liste anderer Gründe zusammengestellt, die Sie kennen müssen, bevor Sie daran denken, Blumenkohl in Ihren täglichen Mahlzeiten zu vermeiden.

Es erfüllt dich wie nichts anderes

Es gibt viele Mahlzeiten, bei denen Sie sich nach zwei Stunden hungrig fühlen, aber bei Blumenkohl wird dies nie der Fall sein, obwohl Sie nicht viele Kalorien haben. Blumenkohl ist reich an Ballaststoffen. Wenn Sie also nur eine Tasse gehackten und rohen Blumenkohl nehmen, erhalten Sie bis zu zwei Gramm Ballaststoffe. So bleiben Sie zufrieden und suchen nicht nach einem Mittagssnack (wenn Sie vorhaben, ihn loszuwerden, um Gewicht zu verlieren).

Es hilft bei der Verdauung

Ein weiterer Vorteil, den man niemals ignorieren sollte, ist eine bessere Verdauung Gesundheit. Der ähnlich hohe Ballaststoffgehalt von Blumenkohl macht das Gemüse in der Tat zu einem echten Superstar und auch die Tatsache, dass es Verstopfung vorbeugt und das Risiko von Darmerkrankungen verringert. Abgesehen davon besitzt Blumenkohl auch einen hohen Wassergehalt, was auch für Ihre GI-Gesundheit von Vorteil ist.

Entzündungshemmende Eigenschaften

Wenn Sie sich gerade mit entzündlichen Problemen beschäftigen, ist es an der Zeit, dass Sie den Blumenkohl zu Ihrem neuen besten Freund machen. Tatsächlich müssen Sie dies in einem frühen Stadium tun, da sich nach Ansicht von Experten systemische Entzündungen als Grund für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Typ-2-Diabetes herausstellen. Blumenkohl enthält Phyto Nährstoffe und Antioxidantien, die ihren Zweck erfüllen, Sie vor freien Radikalen zu schützen, die möglicherweise die Zellen im Körper schädigen und schließlich Entzündungen verursachen. Essen Sie daher den Blumenkohl so viel wie möglich.

Ideal für die Herzgesundheit

Der hohe Fasergehalt von Blumenkohl ist auch gut für Ihr Herz. Es kann das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Schlaganfällen verringern, da die Ballaststoffe an Cholesterin binden, um den LDL-Spiegel zu senken und die Herz-Kreislauf-Gesundheit zu verbessern.

Es besitzt krebsbekämpfende Verbindungen

Blumenkohl ist neben den Ballaststoffen auch mit schwefelhaltigen Verbindungen (auch Glucosinolate genannt) angereichert. Er kann bei der Behandlung von Krebs helfen und entzündungshemmende Aktivitäten durchführen.

Fazit

Wenn Sie sicherstellen möchten, dass die häufigsten Krankheiten Ihr Leben nicht vorzeitig übernehmen, sollten Sie Blumenkohl täglich online bei Frischdirekt kaufen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen