Oktober 1, 2022
marmelade

Tipps, wie man gesunde Marmelade macht

Viele Leute wissen nicht, dass man zu Hause Marmelade oder Konfitüre machen kann. Es ist nicht zu kompliziert ….

Gelierender Zucker, der anstelle von normalem Zucker verwendet wird, verringert die Schaumbildung während des Kochens und verringert aufgrund der größeren Kristalle auch das Verbrennungsrisiko. Ein wenig Zitronensaft hilft beim Abbinden. Besonders pektinarme Früchte wie Erdbeeren, Kirschen und Rhabarber brauchen länger zum Kochen, bevor sie eindicken. Die Säure des Zitronensaftes hilft den Pektinen, sich zu verfestigen, wodurch die Garzeit verkürzt wird. Um zu überprüfen, ob die Marmelade bereits richtig ausgehärtet ist, legen Sie einen Löffel der Delikatesse auf einen kalten Teller. Wenn es auf dem Teller gefriert, ist es fertig. Wenn sich die Marmelade jedoch immer noch nicht setzen möchte, können Sie aus Algen extrahierte Agar-Agar-Substanz hinzufügen. Für jedes halbe Kilo Obst benötigen Sie nur einen Teelöffel dieses pflanzlichen Verdickungsmittels. In diesem Fall funktioniert der Plattenkonzentrationstest jedoch nicht, da sich der Stau erst nach vollständiger Abkühlung verfestigt. Ein anderer natürlicher Weg ist das Hinzufügen von Apfelpektin (erhältlich in Online-Shops und einigen Supermärkten). Nachdem Sie die heiße Marmelade in die Gläser gegeben haben, drehen Sie sie 10 Minuten lang um. Dadurch kann nicht nur Luft freigesetzt werden, sondern auch der Bereich zwischen Inhalt und Glasdeckel sterilisiert werden.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen