Januar 28, 2022

EIN KÜCHE ONLINE KAUFEN: WELCHE TIPPS SIND WICHTIG?

Eine Küche wird nur etwa alle zehn bis 15 Jahre neu gekauft. Wenn es sich nicht um Fertigbausätze handelt, die ebenso bestellt werden können, handelt es sich bei den Küchen um Unikate. Hier wird die Küche genau vermessen und die Einbauküche auf den genauen Bedarf hin zugeschnitten.

Die Küche planen, den Raum vermessen und den Bedarf ermitteln

Zuallererst sollte einmal die Küche genau ausgemessen werden. Das sollten mindestens zwei Leute tun. Hier wird sowohl die Länge als auch die Breite und die Höhe des Raumes, in welchen die Küche soll vermessen. Dabei sollte man sich nicht auf einen Messpunkt verlassen, gerade bei Altbauten kann es aufgrund von schiefen Wänden zu unterschiedlichen Messwerten kommen. Ist das der Fall, muss immer der kleinste gemessene Wert genommen werden. Dann sollte überlegt werden, was an technischen Geräten in der Küche vorhanden sein soll. Einige haben einen Tiefkühler im Keller, sodass hier nur ein Kühlschrank benötigt wird. Aber an dieser Stelle sollte auch überlegt werden, ob eine Spülmaschine benötigt wird oder nicht. Erst dann wird um diese technischen Geräte und um die Spüle herum das eigentliche Mobiliar geplant.

Die Schränke planen

In einer Küche gibt es in der Regel immer mehrere Arten an Schränken. Zum einen gibt es den Spülenunterschrank, der genau dieselbe Breite wie die Spüle hat. Daneben gibt es aber noch einige andere Unterschränke, die beispielsweise unterhalb einer Arbeitsfläche aufgestellt werden. Hier ist die Anzahl und die Breite abhängig von der Größe der Arbeitsfläche. Bei den Unterschränken sollte auf Türdämpfungssysteme, die Scharniere zur Befestigung und auf eine ausrechende Anzahl an Einlegeböden geachtet werden. Oberhalb der Arbeitsplatte aber auch über Geräten wie dem Herd oder dem Kühlschrank befinden sich die Oberschränke. Hier kann nicht nur zwischen den verschiedenen Größen, sondern auch den verschiedenen Arten an Türen gewählt werden. In der Regel stehen Lifttüren, Faltklappen-Beschläge, Jalousien oder auch Glastüren zur Verfügung.

Die Fronten

Bei Küchen entscheiden die Fronten maßgeblich über das Aussehen und den Stil der Küche. Während die Korpusse meist einheitlich gestaltet sind, entscheiden die Fronten über den optischen Eindruck der Küche. Hier kann auch online zwischen einer Vielzahl an verschiedenen Farben und Designs gewählt werden.

Virtuelle Planer nutzen

Wer eine Küche online kauft, hat den Nachteil, dass er die Küche nicht, wie in einem Küchenstudio live sehen kann. Daher bieten viele Onlineküchenstudios virtuelle Küchenplaner an. Hier kann mit den vorhandenen Maßen und den gewünschten Schränken die Küche visuell erstellt werden, was der besseren Verdeutlichung dienen soll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen